Integrationskongress

Geflüchtete als Fachkräfte - Chancen für Wirtschaft und Gesellschaft

Würzburg - Am Samstag, 29. September 2018, findet von 10 bis 17 Uhr in der Franz-Oberthür-Schule, dem städtischen Berufsbildungszentrum im Zwerchgraben 2, der 1. Würzburger Integrationskongress statt. Neben der Schule ist der Würzburger Verein "Freundeskreis für Flüchtlinge in Unterfranken e.V." Veranstalter des Kongresses. Ziel ist es, Menschen, die sich im Bereich Integration in Würzburg engagieren, zu vernetzen, Geflüchtete in Arbeit bzw. Ausbildung zu bringen und Fachkräfte für die Wirtschaft zu generieren. Im Austausch der verschiedenen Beteiligten sollen spezielle Anforderungen, Hürden und Hindernisse in diesem Kontext gemeinsam herausgearbeitet werden. Auf Basis der Ergebnisse des Kongresses ist zudem ein Forderungspapiers geplant, das an politische Entscheidungsträger weitergeleitet wird.